Sicheres einkaufen

Versandkostenfrei ab 30 €

Vertrauen

schwarzer Biopfeffer in der Gewürzmühle
Brötchen Rezept mit schwarzem Pfeffer - BioLotta
schwarzer Biopfeffer in der Gewürzmühle
Gewürzmühle Bio Pfeffer schwarz, ganz
Gewürzmühle Bio Pfeffer schwarz, ganz
Brötchen Rezept mit schwarzem Pfeffer - BioLotta

Gewürzmühle Bio Pfeffer schwarz, ganz

Sag Hallo zu einem absoluten Gewürz-Klassiker! Schwarzer Pfeffer ist das Pendant zum berühmten Salz in der Suppe und aus unserer Küche nicht wegzudenken. Für den typischen Geschmack und die angenehme Schärfe sorgen ätherische Öle und Piperin.

LB20230
Lieferfrist: ca. 1-3 Tage
12,99 €

(173,20 € 1 kg)

Beschreibung

Im Einsatz sind die getrockneten Pfefferbeeren echte Allrounder. Egal ob Fisch, Fleisch oder Gemüse – der schwarze Pfeffer sorgt für die perfekte Würze und eine echte Gaumenfreude. Schick doch die Pfefferkörner mal als Tischgewürz oder ganz frisch und kurz vor dem Servieren durch die Mühle. Du wirst sehen, das Aroma macht direkt Lust aufs Essen!

Aber wo wächst er denn jetzt eigentlich, der Pfeffer? Seinen Ursprung hat er in Indien. Nicht ohne Grund trägt die Malabarküste im Südwesten des Landes auch den Namen "Pfefferküste". Wenn die Beeren geerntet werden, sind sie übrigens noch grün, wusstest du das? Erst durchs Trocknen nehmen die Beeren ihre dunkle Farbe an. Und noch einen spannender Fakt zum Pfeffer: Es gab eine Zeit, da waren die schwarzen Körnchen fast so wertvoll, wie Gold.

Artikeldetails

Typ
Keramiktöpfchen
Füllgewicht
75 g
Zutaten
Pfeffer schwarz*
Hinweise
*Aus kontrolliert biologischem Anbau/ DE-ÖKO-007
Kann Spuren von glutenhaltigem Getreide, Senf und Sellerie enthalten

Rezept

Brötchen



Zutaten

  • 500 g Vollkornmehl
  • 2 gestr. TL Salz
  • 280 g kaltes Wasser
  • 1/4 Würfel Hefe
  • 2 geh. TL schwarzen Pfeffer, frisch gemahlen zum Wälzen



Zubereitung

Für Brötchen am Morgen den Teig abends zubereiten.
Alle Zutaten bis auf den Pfeffer in eine Schüssel geben und ca. 3 min. kneten. Anschließend mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Teig aus der Schüssel nehmen und in 5-6 Portionen aufteilen. Teiglinge nun ohne viel Druck zu Brötchen formen. Anschließend mit Wasser bestreichen und im Pfeffer wälzen. Der Teig geht während des Aufheizens des Herdes. Auf ein Backblech legen und ca. 10 min. backen. Danach auf 180 °C runterschalten und weitere 15-20 min. backen. Auf einem Rost erkalten lassen.

Das sagen unsere Kunden

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

4 andere Artikel aus der gleichen Kategorie