Salz, grob

Rosa Salz, grob

Ein Traum in Weiß und Rosa: Das Farbspektrum des groben rosa Salzes liegt zwischen kristallklar, blass Rosé und kräftigem Rosa. Das macht die Mühlen zu einem echten Eyecatcher, der auch noch jede Menge Geschmack mitbringt. Zwar schmeckt das Rosa Salz etwas milder als gewöhnliches Salz, dennoch liefert es eine vollmundige und kräftige Salznote.

Ohne Salz – ohne uns! Das rosa Salz in der Mühle passt wirklich zu jedem Gericht. Fleisch, Fisch oder Pasta? Salz brauchst du gewiss nicht nur in der Suppe. Auch zu Kartoffelgerichten oder ganz klassisch als Tischgewürz, mit dem Steinsalz liegst du garantiert immer richtig!

Hast du dich schon mal gefragt, woher das grobe rosa Salz seine Farbe hat? Keine Sorge, wir quälen dich jetzt nicht mit einer Abhandlung aus dem Chemie-Unterricht. Verantwortlich für die Farbe des Salzes ist der Natriumchloridgehalt. Je nach dem welche Einschlüsse, etwa durch Eisenionen noch hinzu kommen, ist das Salz stärker oder weniger stark gefärbt. Abgebaut wird unser BioLotta-Salz übrigens in Pakistan.

Rosa Salz, grob

Salz, grob

Ein Traum in Weiß und Rosa: Das Farbspektrum des groben rosa Salzes liegt zwischen kristallklar, blass Rosé und kräftigem Rosa. Das macht die Mühlen zu einem echten Eyecatcher, der auch noch jede Menge Geschmack mitbringt. Zwar schmeckt das Rosa Salz etwas milder als gewöhnliches Salz, dennoch liefert es eine vollmundige und kräftige Salznote.

Ohne Salz – ohne uns! Das rosa Salz in der Mühle passt wirklich zu jedem Gericht. Fleisch, Fisch oder Pasta? Salz brauchst du gewiss nicht nur in der Suppe. Auch zu Kartoffelgerichten oder ganz klassisch als Tischgewürz, mit dem Steinsalz liegst du garantiert immer richtig!

Hast du dich schon mal gefragt, woher das grobe rosa Salz seine Farbe hat? Keine Sorge, wir quälen dich jetzt nicht mit einer Abhandlung aus dem Chemie-Unterricht. Verantwortlich für die Farbe des Salzes ist der Natriumchloridgehalt. Je nach dem welche Einschlüsse, etwa durch Eisenionen noch hinzu kommen, ist das Salz stärker oder weniger stark gefärbt. Abgebaut wird unser BioLotta-Salz übrigens in Pakistan.

Rosa Salz, grob

Salz, grob

Ein Traum in Weiß und Rosa: Das Farbspektrum des groben rosa Salzes liegt zwischen kristallklar, blass Rosé und kräftigem Rosa. Das macht die Mühlen zu einem echten Eyecatcher, der auch noch jede Menge Geschmack mitbringt. Zwar schmeckt das Rosa Salz etwas milder als gewöhnliches Salz, dennoch liefert es eine vollmundige und kräftige Salznote.

Ohne Salz – ohne uns! Das rosa Salz in der Mühle passt wirklich zu jedem Gericht. Fleisch, Fisch oder Pasta? Salz brauchst du gewiss nicht nur in der Suppe. Auch zu Kartoffelgerichten oder ganz klassisch als Tischgewürz, mit dem Steinsalz liegst du garantiert immer richtig!

Hast du dich schon mal gefragt, woher das grobe rosa Salz seine Farbe hat? Keine Sorge, wir quälen dich jetzt nicht mit einer Abhandlung aus dem Chemie-Unterricht. Verantwortlich für die Farbe des Salzes ist der Natriumchloridgehalt. Je nach dem welche Einschlüsse, etwa durch Eisenionen noch hinzu kommen, ist das Salz stärker oder weniger stark gefärbt. Abgebaut wird unser BioLotta-Salz übrigens in Pakistan.