Pfeffer "Symphonie"

Pfeffersymphonie

Eine Hommage an den Pfeffer! In unsere Symphonie des Pfeffers vereinen sich ausgewählte Sorten zum echten Genussmoment. Das kraftvolle Aroma des Tellicherry-Pfeffers trifft mit seiner nussig warmen Schärfe auf die angenehme Würze des schwarzen Pfeffers. Die Bitternote des Kubeben-Pfeffers ergänzt den Geschmack dabei perfekt. Der enthaltene Nelkenpfeffer – du kennst ihn vielleicht unter dem Namen Piment – bringt eine tolle Würzkraft und einen unverwechselbaren Eigengeschmack ins Spiel. Gekrönt wird die Pfeffersynphonie dann noch durch die spitze Schärfe des Cayennepfeffers.

Dank der ausgewogenen Mischung an unterschiedlichen Pfeffersorten, ist die Symphonie ein echter Allrounder. Du verpasst Fleischgerichten damit einen angenehmen Schärfekick, aber auch Gemüse- oder Kartoffelgerichte profitieren von der Harmonie der Körner. Lass dich ein auf die Vielfalt der Aromen: Pfeffer ist schließlich nicht gleich Pfeffer.

Unsere Pfeffersymphonie ist wirklich etwas Besonderes. Mit dem Tellicherry-Pfeffer gesellt sich eine der erlesensten Pfeffersorten in unser Keramiktöpfchen. Erst in der Spätlese geerntet sind die Pfefferkörner größer und das Aroma intensiver. Beheimatet ist diese wertvolle Pfeffersorte an der Malabarküste, genauer gesagt in Thalassery. Durch die Übernahme in den englischen Sprachgebrauch wurde daraus dann namengebend Tellicherry.

Pfeffersymphonie

Pfeffer "Symphonie"

Eine Hommage an den Pfeffer! In unsere Symphonie des Pfeffers vereinen sich ausgewählte Sorten zum echten Genussmoment. Das kraftvolle Aroma des Tellicherry-Pfeffers trifft mit seiner nussig warmen Schärfe auf die angenehme Würze des schwarzen Pfeffers. Die Bitternote des Kubeben-Pfeffers ergänzt den Geschmack dabei perfekt. Der enthaltene Nelkenpfeffer – du kennst ihn vielleicht unter dem Namen Piment – bringt eine tolle Würzkraft und einen unverwechselbaren Eigengeschmack ins Spiel. Gekrönt wird die Pfeffersynphonie dann noch durch die spitze Schärfe des Cayennepfeffers.

Dank der ausgewogenen Mischung an unterschiedlichen Pfeffersorten, ist die Symphonie ein echter Allrounder. Du verpasst Fleischgerichten damit einen angenehmen Schärfekick, aber auch Gemüse- oder Kartoffelgerichte profitieren von der Harmonie der Körner. Lass dich ein auf die Vielfalt der Aromen: Pfeffer ist schließlich nicht gleich Pfeffer.

Unsere Pfeffersymphonie ist wirklich etwas Besonderes. Mit dem Tellicherry-Pfeffer gesellt sich eine der erlesensten Pfeffersorten in unser Keramiktöpfchen. Erst in der Spätlese geerntet sind die Pfefferkörner größer und das Aroma intensiver. Beheimatet ist diese wertvolle Pfeffersorte an der Malabarküste, genauer gesagt in Thalassery. Durch die Übernahme in den englischen Sprachgebrauch wurde daraus dann namengebend Tellicherry.

Pfeffersymphonie

Pfeffer "Symphonie"

Eine Hommage an den Pfeffer! In unsere Symphonie des Pfeffers vereinen sich ausgewählte Sorten zum echten Genussmoment. Das kraftvolle Aroma des Tellicherry-Pfeffers trifft mit seiner nussig warmen Schärfe auf die angenehme Würze des schwarzen Pfeffers. Die Bitternote des Kubeben-Pfeffers ergänzt den Geschmack dabei perfekt. Der enthaltene Nelkenpfeffer – du kennst ihn vielleicht unter dem Namen Piment – bringt eine tolle Würzkraft und einen unverwechselbaren Eigengeschmack ins Spiel. Gekrönt wird die Pfeffersynphonie dann noch durch die spitze Schärfe des Cayennepfeffers.

Dank der ausgewogenen Mischung an unterschiedlichen Pfeffersorten, ist die Symphonie ein echter Allrounder. Du verpasst Fleischgerichten damit einen angenehmen Schärfekick, aber auch Gemüse- oder Kartoffelgerichte profitieren von der Harmonie der Körner. Lass dich ein auf die Vielfalt der Aromen: Pfeffer ist schließlich nicht gleich Pfeffer.

Unsere Pfeffersymphonie ist wirklich etwas Besonderes. Mit dem Tellicherry-Pfeffer gesellt sich eine der erlesensten Pfeffersorten in unser Keramiktöpfchen. Erst in der Spätlese geerntet sind die Pfefferkörner größer und das Aroma intensiver. Beheimatet ist diese wertvolle Pfeffersorte an der Malabarküste, genauer gesagt in Thalassery. Durch die Übernahme in den englischen Sprachgebrauch wurde daraus dann namengebend Tellicherry.