Chiliflakes

Kleine Schote, große Wirkung! Schon mal erlebt: Du beginnst zu essen und denkst "Gar nicht so scharf, wie ich dachte...". Und dann, kaum hast du den Bissen hinunter geschluckt, kriegt sie dich doch – diese spitze Schärfe. Oh ja, genau das ist es, was die Chili-Schärfe so aufregend macht. Unsere Chiliflakes sorgen nicht nur für ordentlich Feuer, durch ihre grobe Textur sind sie auch ein Farbtupfer in deinem Essen. 

Chiliflakes passt zu allem, was ordentlich Schärfe vertragen kann. Mexiko, China, Thailand, aber auch die Karibik und Indien schwören auf die rote Schote. Deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Wenn du auf die Kombination von Chili-Schärfe, komplexen Aromen und duftenden Gewürzen stehst, solltest du dich unbedingt mal an der Küche Thailands versuchen. Das tolle, viele Gerichte werden mit leckerer Kokosmilch zubereitet, die auch die Schärfe der Chiliflakes ein wenig mildert, falls es dir doch einmal zu feurig wird.

Als die Europäer wegen der Gewürze nach Amerika kamen, fanden Chilis erst einmal keinen großen Anklang bei ihnen. Auf der iberischen Halbinsel wurden sie beispielsweise nur als Zierpflanzen angebaut. Um so spannender ist da doch die Tatsache, dass es gerade die europäischen Kolonialmächte waren, die dazu beitrugen, dass sich die Schoten rasch in Asien und Afrika verbreiteten.

Chiliflakes

Kleine Schote, große Wirkung! Schon mal erlebt: Du beginnst zu essen und denkst "Gar nicht so scharf, wie ich dachte...". Und dann, kaum hast du den Bissen hinunter geschluckt, kriegt sie dich doch – diese spitze Schärfe. Oh ja, genau das ist es, was die Chili-Schärfe so aufregend macht. Unsere Chiliflakes sorgen nicht nur für ordentlich Feuer, durch ihre grobe Textur sind sie auch ein Farbtupfer in deinem Essen. 

Chiliflakes passt zu allem, was ordentlich Schärfe vertragen kann. Mexiko, China, Thailand, aber auch die Karibik und Indien schwören auf die rote Schote. Deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Wenn du auf die Kombination von Chili-Schärfe, komplexen Aromen und duftenden Gewürzen stehst, solltest du dich unbedingt mal an der Küche Thailands versuchen. Das tolle, viele Gerichte werden mit leckerer Kokosmilch zubereitet, die auch die Schärfe der Chiliflakes ein wenig mildert, falls es dir doch einmal zu feurig wird.

Als die Europäer wegen der Gewürze nach Amerika kamen, fanden Chilis erst einmal keinen großen Anklang bei ihnen. Auf der iberischen Halbinsel wurden sie beispielsweise nur als Zierpflanzen angebaut. Um so spannender ist da doch die Tatsache, dass es gerade die europäischen Kolonialmächte waren, die dazu beitrugen, dass sich die Schoten rasch in Asien und Afrika verbreiteten.

Chiliflakes

Kleine Schote, große Wirkung! Schon mal erlebt: Du beginnst zu essen und denkst "Gar nicht so scharf, wie ich dachte...". Und dann, kaum hast du den Bissen hinunter geschluckt, kriegt sie dich doch – diese spitze Schärfe. Oh ja, genau das ist es, was die Chili-Schärfe so aufregend macht. Unsere Chiliflakes sorgen nicht nur für ordentlich Feuer, durch ihre grobe Textur sind sie auch ein Farbtupfer in deinem Essen. 

Chiliflakes passt zu allem, was ordentlich Schärfe vertragen kann. Mexiko, China, Thailand, aber auch die Karibik und Indien schwören auf die rote Schote. Deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Wenn du auf die Kombination von Chili-Schärfe, komplexen Aromen und duftenden Gewürzen stehst, solltest du dich unbedingt mal an der Küche Thailands versuchen. Das tolle, viele Gerichte werden mit leckerer Kokosmilch zubereitet, die auch die Schärfe der Chiliflakes ein wenig mildert, falls es dir doch einmal zu feurig wird.

Als die Europäer wegen der Gewürze nach Amerika kamen, fanden Chilis erst einmal keinen großen Anklang bei ihnen. Auf der iberischen Halbinsel wurden sie beispielsweise nur als Zierpflanzen angebaut. Um so spannender ist da doch die Tatsache, dass es gerade die europäischen Kolonialmächte waren, die dazu beitrugen, dass sich die Schoten rasch in Asien und Afrika verbreiteten.