Basilikum, gerebelt

Pizza, Pasta, Pesto – presto! Mild und zugleich unverwechselbar im Geschmack ist Basilikum aus der italienischen Küche nicht wegzudenken. Seine ätherischen Öle sorgen dabei für ein angenehm duftendes Aroma.

Insalata Caprese, Pizza Margherita oder über mediterranes Gemüse gestreut – Basilikum bringt dir den Geschmack Italiens in die heimische Küche. Auch zu einem mediterranen Nudelsalat passt Basilikum perfekt. Wie wäre es zum Beispiel kombiniert mit getrockneten Tomaten und Rucola?

Hättest du gedacht, dass Basilikum in der Antike sowohl als Heilkraut,  als auch als Zauberkraut galt? Diesen unheilvollen Ruf behielt der Basilikum tatsächlich bis ins Mittelalter. Seinen Namen verdankt das Kraut wahrscheinlich dem griechischen Wort basileús, was König bedeutet.

Basilikum, gerebelt

Pizza, Pasta, Pesto – presto! Mild und zugleich unverwechselbar im Geschmack ist Basilikum aus der italienischen Küche nicht wegzudenken. Seine ätherischen Öle sorgen dabei für ein angenehm duftendes Aroma.

Insalata Caprese, Pizza Margherita oder über mediterranes Gemüse gestreut – Basilikum bringt dir den Geschmack Italiens in die heimische Küche. Auch zu einem mediterranen Nudelsalat passt Basilikum perfekt. Wie wäre es zum Beispiel kombiniert mit getrockneten Tomaten und Rucola?

Hättest du gedacht, dass Basilikum in der Antike sowohl als Heilkraut,  als auch als Zauberkraut galt? Diesen unheilvollen Ruf behielt der Basilikum tatsächlich bis ins Mittelalter. Seinen Namen verdankt das Kraut wahrscheinlich dem griechischen Wort basileús, was König bedeutet.

Basilikum, gerebelt

Pizza, Pasta, Pesto – presto! Mild und zugleich unverwechselbar im Geschmack ist Basilikum aus der italienischen Küche nicht wegzudenken. Seine ätherischen Öle sorgen dabei für ein angenehm duftendes Aroma.

Insalata Caprese, Pizza Margherita oder über mediterranes Gemüse gestreut – Basilikum bringt dir den Geschmack Italiens in die heimische Küche. Auch zu einem mediterranen Nudelsalat passt Basilikum perfekt. Wie wäre es zum Beispiel kombiniert mit getrockneten Tomaten und Rucola?

Hättest du gedacht, dass Basilikum in der Antike sowohl als Heilkraut,  als auch als Zauberkraut galt? Diesen unheilvollen Ruf behielt der Basilikum tatsächlich bis ins Mittelalter. Seinen Namen verdankt das Kraut wahrscheinlich dem griechischen Wort basileús, was König bedeutet.